Der neue USB-Standard - USB 3.1 Type-C-Stecker

18/12/2018

USB ist derzeit die beliebteste Schnittstelle für die Kommunikation zwischen Geräten. Die USB 2.0- und USB 3.0-Schnittstellen setzen sich im Standardeinsatz durch. Langsam beginnt der Markt jedoch, den neuen Standard USB 3.1 Typ C zu übernehmen.

In den vergangenen Jahren boten die Standards USB 2.0, USB 3.0 und USB 3.1 eine zunehmende Geschwindigkeit der Datenübertragung, was aber äußerst wichtig ist - sie haben die gleiche Form, d. H. Sie waren so genannt. rückwärts kompatibel. In der Praxis bedeutete dies, dass ältere Geräte an die aktuellen angeschlossen werden können.

USB-Typen - Werbeanhänger


Für häufig verwendete Stecker Typ A (Basisversion des Steckers) und B (Rechtecksteckverbinder, die meistens zum Anschließen von Druckern / Scannern verwendet werden) hat sich kürzlich der neue Standard C angeschlossen. Der Stecker und der Stecker Typ C sind nicht mit den vorhandenen Varianten kompatibel. Sie haben eine andere Form, sie sind kleiner als Buchsen und Standardstecker Typ A und B, wodurch die Verwendung von Typ C auch in mobilen Geräten (d. H. Smartphones, Tablets, tragbaren Platten usw.) möglich ist.

Der neue Standard sieht eine Bandbreite von 10 Gb / s vor und ermöglicht zusätzlich die Bild- und Tonübertragung. Ein mit USB-C ausgestattetes Gerät zu finden, das die vollen Fähigkeiten des USB 3.1-Standards unterstützt, wird sehr schwierig sein, aber auf dem Markt sind bereits Pendelröhren mit diesem Anschluss verfügbar.

-
Ihre Merkliste